Western-Unterricht 

Bei den Western-Reitstunden lege ich großen Wert darauf, dass die Reitschüler einen respektvollen Umgang mit dem Pferd pflegen und mit ihm zusammen harmonieren. Sie sollen lernen das Pferd zu 

verstehen und dessen Körpersprache zu lesen. Der Umgang mit dem Pferd ist das A und O - nur wer mit seinem Pferd korrekt umgehen kann, wird ein guter Reiter. 
Der Reitunterricht beinhaltet daher auch Bodenarbeit und es wird das korrekte Putzen, Satteln usw. vermittelt. 
Meine Pferde sind in Richtung "Western Trail" ausgebildet und in den Unterricht fließen auch Stangen oder Hindernisse wie z.B. Tore ein. 

  • Einzelstunden Kinder (60 Minuten): 32€, 10er-Block 270€
  • Gruppenstunden Kinder (max. 2 Kinder und 1,5 Stunden): 24€ pro Kind
  • Einzelstunden Erwachsene (60 Minuten): 42€, 10er-Block 370€